Die kleine „Pummelfee“ und das leckere Essen

Veröffentlicht von

Als ich mit Tuja unterwegs war, um eine „neue Location“ zum Fotografieren zu sichten, fiel mir wieder auf, dass sie mal eine bessere Figur hatte… aktuell sieht sie wieder ziemlich „mopsig“ aus.

Zu Hause holte ich gleich das Maßband raus: ja… wir sind wieder beim Ausgangsmaß vom 20. Januar. Da war ihr Bauchumfang (immer in der Taille gemessen) bei 53 cm. Dieses Maß hat sie nun wieder. Damals wog sie um die 17 kg, wie viel sie jetzt wiegt weiß ich gar nicht, da mir die Waage fehlt, aber ich schätze sie auf ein ähnliches Gewicht. Anfang des Jahres haben wir es zum Abnehmen dann mit BARF versucht. Da „explodierte“ sie aber regelrecht und nahm mehr zu als ab, ein knapper kg mehr war da plötzlich auf der Waage.

Dann haben wir hin und her überlegt. Plötzlich kamen wir auf den Gedanken, dass wir bei Shiva damals das Pet Fit ausprobiert haben. Es hatte den positiven Nebeneffekt, dass sie – trotz wenig Bewegung, da sie zu dem Zeitpunkt schon ziemlich alt und unbeweglich war – plötzlich abgenommen hat.

Also: es kann ja nicht schaden, Pet Fit war sofort bestellt!

Kaum war es da, fingen wir schon damit an. die Pfunde purzelten, ich konnte es kaum glauben. Nach nur knapp 20 Tagen lag der Bauchumfang bei 50 cm, nach weiteren 10 Tagen bei 48 cm. Da hatte sie dann eine ideale Figur und die Maße hielten sich dann auch. Da wog sie ca. 16,5 kg.

Dann sind wir wieder auf das Standard-Dosenfutter umgestiegen, dass sie vorher auch bekam. Keine bestimmte Marke, mal dies, mal das. Sie hat ihre Figur trotzdem gehalten.

Nun habe ich aufgrund der Ergebnisse in der Tierklinik, dass Tuja eine Futtermilbenallergie haben soll, gedacht: „Tust du ihr doch was Gutes, probierst du wieder BARF, dass ist da doch am besten.“
Das hätte ich besser wissen müssen… irgendwie zieht sich Tuja das Fett aus dem rohen Fleisch nur so raus. Sie wurde zunehmend pummeliger.

Und da sind wir bei heute. Pet Fit wird nochmal bestellt und der Artikel meiner Mama über Shiva’s Experiment mit Pet Fit wird rausgekramt, den möchte ich euch auch nicht vorenthalten! Sobald ich ihn gefunden habe, stelle ich ihn ein.

Guten Appetit

PS: Mehr Fotos findet ihr hier!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.