Ein aufregendes Wochenende | KW #47

Was für ein aufregendes Wochenende! Erst sehr schön, dann nicht mehr so schön… Aber fangen wir vorn an. Freitag: Sozialkontaktstunde Am Freitag waren wir wieder bei der Hundeschule Artgerecht von Vera Trope. Für uns war es das zweite Mal, dass wir da waren. Beim ersten Mal war Tuja anfangs recht eingeschüchtert, es war ja schließlich alles neu und die ganzen Hunde und Menschen waren fremd. Aber nach ein paar Minuten ist sie „aufgetaut“ und flitzte über den ganzen Platz, zwischen den Hunden und Menschen her, forderte verschiedene Hunde zum Spielen auf und stand dann mittendrin, um sich erstmal umzusehen. Also

Weiterlesen »

Toller Lauf im Jumping, unser erstes DIS & ganz viel Spaß!

Vor kurzem waren wir wieder auf einem Agility-Turnier. Unser letztes Turnier für dieses Jahr. Es war ein geteiltes Turnier, Veranstalter waren die Hot Dogs Bünde e.V. und ausgerichtet wurde das Turnier in der HAW in Lübbecke. Es fand also wieder in einer Halle statt, das ist bei dieser Jahreszeit sehr vorteilhaft und wird auch in der Regel so gehandhabt. In dieser Halle liegt Kunstrasenteppich (in der letzten Halle sind wir ja auf Sand gelaufen). Sehr gut war, dass es ein sogenanntes geteiltes Turnier war, wie bei unserem letzten Turnier auch schon. Dieses Mal waren morgens die A3-Starter dran und mittags

Weiterlesen »

„Du solltest doch in den Tunnel!“ – Kleiner Spinner & Spaß auf Sand bei unserem zweiten Agility-Turnier

Am Wochenende ganz früh aufstehen… das ist unter Agility-Sportlern bekannt. Ich stelle mir allerdings jeden Morgen wieder die Frage: warum mach ich das eigentlich, bin ich bekloppt? Bis ich dann da bin, dann bereue ich es nicht, denn es macht so viel Spaß 😊 Auf dem Parkplatz mussten wir uns erstmal eine Stelle suchen, die halbwegs trocken war, damit wir nicht gleich morgen schon nasse Füße hatten. Dreckig ist ja nicht so schlimm 😄 Da wir uns absolut nicht auskannten, haben wir kurz nach dem Weg gefragt und dann auch direkt die richtige Halle gefunden. Gut, da wo die Menschen mit Hunden

Weiterlesen »

Das erste Agility-Turnier mit Leistungskarte

Man was waren wir aufgeregt. Naja, der Hund weniger, ich war viel aufgeregter. Nachdem wir im Juli ja die Begleithundeprüfung bestanden hatten, konnten wir dann nun endlich loslegen. Eigentlich hatte ich geplant erst 2018 richtig mit den Turnieren zu starten, aber dann habe ich doch eins gefunden, was gar nicht sooo weit weg war. Der PHV in Hannover hat nämlich ein Turnier ausgerichtet. Also gut, wir haben am Samstag vor dem Turnier das Auto voll gepackt. Was braucht man so alles? Das Wurfzelt, eine Box für den Hund, den Campingstuhl… da kommt einiges zusammen. Und da die Turniere auch immer

Weiterlesen »

Ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk

Der Urlaub ist zu Ende, ach was sind wir doch müüüüde! So viele Eindrücke, so viel Bewegung. Nach dem Urlaub ist ja bekanntlich vor dem Urlaub  … wie gut, dass wir noch eine Woche Urlaub zu Hause haben! Kaum waren wir wieder daheim, stand da schon ein großes Paket. Ja sollte das denn tatsächlich schon das Geburtstagsgeschenk sein? Dabei sind es doch noch ein paar Wochen, bis die kleine Kröte 2 Jahre alt wird. Aber wir sind natürlich neugierig und haben das Paket mal geöffnet. Das gibt’s ja nicht! Post von Agility-Tunnel by G&K 😍 Die Tunnel dort sind wirklich sehr zu

Weiterlesen »

Agility-Fun-Turnier #1

Da ich ja schon über unser zweites Agility-Turnier geschrieben habe, wird es aber auch Zeit, dass ich von unserem ersten Turnier berichte. Hier also ein kleiner Rückblick! Das Turnier fand im September 2016 statt. Da war Tuja gerade erst ein Jahr alt und wir haben bis dahin nur die Basics geübt. Hoch springen konnte sie demnach natürlich noch nicht, deswegen durften wir in einer Klasse starten, in der die Stangen sehr niedrig lagen. Außerdem gab es die „Leckerli-Klasse“, was bedeutet, dass man Leckerli und Spielzeug benutzen durfte. Nicht nur durfte, nein, man musste dann also auch mindestens zwei Mal im

Weiterlesen »

Vom Neufi-Agility zum Hoopers

Wer immer noch glaubt, dass Hundesport nur was für Border Collie, Jack Russell Terrier, Sheltie und Co. ist, der liegt falsch, wie viele andere Hunde beweisen. Einer davon ist unser Neufibärchen Chewy. Er ist sowieso bewundernswert, wie aktiv und motiviert er ist, trotz seiner vielen Handicaps. In diesem Beitrag möchte ich euch von Chewy beim Hoopers berichten. Hoopers ist der neue Trendsport aus Amerika, bei welchem die Hunde durch Hooper (Bögen) laufen, um Barrels (Tonnen) und Gates (Zäune) laufen oder durch kurze Tunnel flitzen- und das alles auf Distanz! Ja, richtig, der Hundeführer sollte dabei möglichst auf einer Stelle bleiben

Weiterlesen »

Agility-Fun-Turnier #2

Heute morgen ging es schon wieder früh los… um halb 8 los fahren, an einem Sonntag, und das nur, um mit dem Hund Agility zu machen. Verrückt? Ja, das denken wir uns auch immer wieder, aber dann hat es sich doch wieder gelohnt und wir hatten so viel Spaß, sodass wir beim nächsten Mal wieder so früh am Sonntag aufstehen und uns wieder denken: „Wie verrückt sind wir eigentlich?“ Wir haben Dank Navi gut zum SV OG Rhüden in Seesen gefunden. Schnell alles aus dem Auto geholt, Kofferraum auf und Hunde auch… ihhhh! Da hat die kleine Kröte sich doch

Weiterlesen »