Agility-Fun-Turnier #1

Veröffentlicht von

Da ich ja schon über unser zweites Agility-Turnier geschrieben habe, wird es aber auch Zeit, dass ich von unserem ersten Turnier berichte. Hier also ein kleiner Rückblick!

Das Turnier fand im September 2016 statt. Da war Tuja gerade erst ein Jahr alt und wir haben bis dahin nur die Basics geübt. Hoch springen konnte sie demnach natürlich noch nicht, deswegen durften wir in einer Klasse starten, in der die Stangen sehr niedrig lagen. Außerdem gab es die „Leckerli-Klasse“, was bedeutet, dass man Leckerli und Spielzeug benutzen durfte. Nicht nur durfte, nein, man musste dann also auch mindestens zwei Mal im Parcours bestätigen. Ich war gespannt, wie Tuja mitmachen würde bei einem Training unter Turnieratmosphäre.

Wir fuhren zusammen mit Janine und Sam, als auch Katrin und Alfi nach Lübbecke. Es war ein sehr schöner Tag, aber Janine und ich mussten leider eher schon wieder nach Hause, sodass wir nur den A-Lauf mitgemacht haben.

Bevor wir dran waren, ging ich mit ihr zum Aufwärmen, dort standen ein paar Hürden. Diese lagen etwas höher als ihre im Parcours und sie lief immer nur drunter her. Ich dachte schon, das kann ja was werden! Wenn sie jetzt schon keine Lust hat…

Aber als wir dann erstmal am Start waren, da setzte sie sich hin und sah mich an, als würde sie mir sagen wollen: „Frauchen, ich bin ein Profi, ich kann das.“
Genauso kam es mir dann auch vor. Der Parcours bestand zwar nur aus 12 Hindernissen, aber Tuja machte das mit so einer Souveränität, das hätte ich vorher niemals gedacht. Wo sie doch noch nie bei so viel Publikum und so viel anderen Hunden drumherum gelaufen ist – und dann noch auf einem fremden Platz. Ich war so begeistert von ihr. Noch dazu legte sie einen fehlerfreien Lauf hin und ich stellte fest, dass wir eigentlich gar keine Leckerlis brauchten.

Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Teilnehmer genau in ihrer Klasse waren, aber es müssen so um die 10 Hunde gewesen sein. Im A-Lauf jedenfalls erreichte Tuja einen dritten Platz. Und das für ihr erstes Turnier! Ich war so begeistert!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.